Prof. Dr. Jochem Müller

Werdegang

1970 - 1982 Schulausbildung
1982 Stipendiat der Bayerischen Hochbegabtenförderung
1982 - 1986 Erststudium an der Fachhochschule Coburg
Schwerpunkte: Organisation und Datenverarbeitung
Versicherungswesen
Planungsrechnung
1985 - 1986 Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung
1986 Abschluss als Diplom Betriebswirt (FH)
1986 - 1990 Zweitstudium an der Universität Bayreuth
1990 Abschluss als Diplom Kaufmann (Univ.)
1990 - 1995 BAUR Großversand Burgkunstadt
Leitung Controlling
1997 Externe Promotion in Bayreuth
1996 - 1999 Inge-Glas GmbH u. Co. KG, Neustadt
1999 Berufung an die Fachhochschule Ansbach
Lehrgebiet: Allgemeine BWL / Rechnungswesen / Controlling
1999 Gründung und Leitung des Controlling Instututs der Fachhochschule Ansbach
2001 - 2010 Vorsitzender der Prüfungskommission BW
2006 Gründung und Leitung eines Promotionsprogramms
mit der Shandong University of Technology and Science, China
2006 - 2011 Dozent für das BankColleg Genossenschaftsverband Bayern
2007 - 2010 Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Fachhochschule Ansbach
2007 - 2010 Mitglied des Senats der Fachhochschule Ansbach
2007 - 2010 Mitglied des Hochschulrates der Fachhochschule Ansbach
2007 Gründung und Leitung des Marketing-Instituts der Fachhochschule Ansbach
MARKETIA - Institut für kreative Unternehmensführung
2008 Verleihung Zertifikat Hochschullehre Bayern durch Staatsminister Thomas Goppel
2008 Verleihung Zertifikat Dozent für Weiterbildung an Hochschulen
2010 Gründung und Studiengangleitung MBA-Studiengang Kreatives Marketing Management
2010 Vorsitzender der Prüfungskommission MBA-Studiengang Kreatives Marketing Management
2010 Projektleitung ESF-Projekt TINA Transferzentrum für Innovation und Nachhaltigkeit Ansbach; Förderprojekt der Europäischen Union und des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
2011 Gründung und Leitung des Transferzentrums für Innovation und Nachhaltigkeit